CROSS - Wake Up Call

In stock

9.95
Price incl. VAT, plus Shipping


Ein neues Cross Album lege ich doch immer mit besonderer Neugier in den Player. Zwar ist in letzter Zeit Hansi Cross auch etwas berechenbarer geworden als auch schon, doch seine Musik beinhaltet viele Eigenschaften, die ich gerne höre. Da sind die sehr melodiösen in Richtung Floyd zeigende Gitarrensoli, der rauchige Gesang, die bombastischen, brassähnlichen Flächen, die abgefahrenen Keyboardsoli und die leicht disharmonischen Akkordfolgen. Dazu die kritischen Texte und eine Dramatik, die stellenweise an einen Filmsoundtrack erinnert. Wake-Up Call ist sicher keine Offenbarung, aber ein gelungenes Progressive Rockalbum. Die Kompositionen und der Klang des Albums erinnern auch stark an die Secrets-Ära, ein Album dass sich im Mittelfeld von Cross'Karriere befindet. Bei Waking Up fällt mir spontan auch seine 18-minütige Kreation Paradox ein, die sich eher der klassischen Musik zuwandte. Waking-Up hat aber viel mehr zu bieten. Gerade die Anhänger der elegischen Gitarrensoli kommen auch hier nicht zu kurz. Mit Now hat sich Hansi Cross quasi selbst gecovert. Dieser Track aus seiner Feder war ursprünglich für Playgrounds gedacht. Da sich zu jener Zeit aber gerade das Spektrum Projekt mit verschiedenen Musikern aus dem schwedischen Progressive Bereich herauskristallierte, ?spendete? er diese Komposition für jenes Album. Now hat auch heute noch nichts von seiner Faszination verloren. Da ich aber die Version mit Lizette's Gesang sehr schätze und ich auch an jene sehr gewohnt bin, zieht die Cross'Version etwas den Kürzeren. Zudem hat Hansi Cross bereits einen ähnlich klingenden Song auf Playgrounds plaziert (A New Beginning) Wie auch immer, stören tut der Song überhaupt nicht und passt auch perfekt zum Rest von Wake-Up Call. Fazit: Wake-Up Call ist ein weiteres gelungenes Album von Hansi Cross und seinen Kumpanen Lollo Anderson (Bass) und Tomas Hjort (Drums). Wem die Musik bis anhin gefallen hat, wird auch Spass an diesem Album finden. Mir gefällt besonders die Rückbesinnung zu Secrets, einem Album, dass mich mit tollen Erinnerungen begleitet. Well done. ( D. Eggenberger)

Tracklist:

. Human Resolution 9:02

1. Human Resolution 9:02 2. Remembrance 1:10 3. Falling beyond 11:08 4. Racing Spirits 4:33 5. Waking Up 17:28 6. Now 10:02

App

Browse these categories as well: ARTISTS A-C, PROGRESS RECORDS SE