ANVISION - Astralphase


ANVISION - Astralphase

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
9,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Polen bietet in diesen Tagen eine breite Palette an Bands, die sich dem New Artrock à la Riverside verschrieben haben. Dazu gehören ohne Zweifel auch Anvision. Ihre Mischung aus Metalriffs, grossangelegten Keyboardflächen und elegischen Gitarrensoli sind nicht neu, aber zur Zeit sehr angesagt und ich muss mir eingestehen, dass mir das hier Dargebotene recht gut gefällt. Einen weiteren Einfluss sehe ich in Arena, vorallem bei Family Ties, welches mit branchialen Akkordfolgen und Synthichören aufhorchen lässt. Die Band lässt es nicht wenig krachen, gesinnt sich aber zwischenzeitlich immer wieder zu sehr melodiösen und sphärisch angehauchten Teilen, so wird ihren berühmten Kollegen aus Polen im Mittelteil von Mercitron mächtig Tribut gezollt. Fazit: Wer auf gut gemachten polnischen New Artrock steht, dem kann ich diese Band wärmstens ans Herz legen. Review: D. Eggenberger

Tracklist:

1. The Astronaut (6.16) 2. S.O.D (5.35) 3. Family Ties (6.38) 4. Mental Suicide (7.51) 5. Mercitron (7.17) 6. I Can't Live Without My Love (7.49) 7. I Have No Fear (8.49)

 

App

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

t - Fragmentropy
12,95 € *
CAST - Vida
12,95 € *
*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: ARTISTS A-C